Standard-Situation

SpVgg Greuther Fürth II – Karlsruher SC II

Im der Fürther Trolli-Arena standen sich am heutigen Abend die Zweiten Mannschaften der Spielvereinigung Fürth und den Gästen vom Karlsruher SC gegenüber. Die Fürther wollten ihre gute Serie fortsetzen und sich in der Tabelle im oberen Drittel festsetzen. Für die Karlsruher war es das erste Spiel nach der Winterpause.

01.03.2011: SpVgg Greuther Fürth II – Karlsruher SC II 2:2 (2:1), 130 Zuschauer

Das Spiel begann flott mit guten Szenen der Heimelf. Nach nicht einmal zehn Minuten fiel dann auch das verdiente 1:0 für die Hausherren. Doch nur wenige Minuten später konnten die Gäste ausgleichen. Bis zur Halbzeit spielte sich das Spielgeschehen zunehmend in der Hälfte der Karlsruher ab, wobei diese mit ihren schnellen Kontern durchaus auch Torgefahr entwickeln konnten. In der 34. Spielminuten gingen die Hausherren erneut in Führung – 2:1 und brachten dieses Ergebnis mit in die Halbzeitpause.

In Hälfte zwei das selbe Bild: die Fürther Jungs engagiert im Vorwärtsgang, jedoch fehlte die ganz große Entschlossenheit im Zug zum Tor. Und so kam es wie es kommen musste; nach einem Eckball erzielten die Karlsruher aus dem Gewühl den erneuten Ausgleich zum 2:2. Dabei blieb es dann auch bis zum Schlusspfiff. Insgesamt ein eher mäßiges Spiel das die Fürther dominierten, aber nicht für sich entscheiden konnten und zudem in der Schlussminute einen berechtigten PLatzverweis (Gelb-Rot wegen eines taktischen Fouls) hinnehmen mussten.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..