FC Holzheim - TV Hilpoltstein

FC Holzheim – TV Hilpolstein

Tag 2 in der Relegation- und Entscheidungsspielphase im Fußballbezirk Mittelfranken. Heute geht’s in den Fußballkreis Neumarkt/Jura. Dort stehen sich auf der Sportanlage des TSV 1906 Freystadt die Mannschaften des TV Holzheim und des TSV Hilpoltstein gegenüber. Geklärt werden soll die Frage, wer sich den 2. Platz in der Kreisliga Neumarkt und damit die Teilnahme an der Relegation sichert.

Mit dem Auto geht es also von Nürnberg aus aufs Land. Nach kurzem Zwischenhalt auf der Autobahn (=Stau) pünktlich zum Anstoß Ankunft am Sportgelände.

08.06.2011: FC Holzheim – TSV Hilpoltstein 0:3 (0:1), 500 Zuschauer

Die ersten 20 Minuten verlaufen ereignislos. Beide Mannschaften stehen bei gegnerischem Ballbesitz sehr tief und machen die Räume eng. Die Partie plätschert wie der Regen vor sich hin. 28 Minuten sind gespielt als endlich Schwung in die Begegnung kommt. Einen eigentlich harmlosen Querpass klärt ein Holzheimer Verteidiger direkt vor die Füße eines Hilpoltsteiner Stürmers und dieser lässt sich die Chance nicht nehmen und schießt zum 1:0 ein. Nach dem Rückstand macht Holzheim mehr Dampf. Hilpoltstein zieht sich in die eigene Hälfte zurück und lauert geschickt auf Konter. Trotz einem Mehr an Spielanteilen kann sich der FC Holzheim bis zur Halbzeitpause keine klare Torchance erarbeiten. Die wenigen Konter, die Hilpoltstein fährt, sind schnell und zielstrebig gespielt.
Nach 45 verregneten Minuten geht es also mit einem knappen 1:0 für den TV Hilpoltstein in die Kabinen. Noch bleiben dem FC Holzheim weitere 45 Minuten um zurückzukommen.

Die zweite Hälfte beginnt ähnlich wie Durchgang eins. Beide Mannschaften nicht mit dem letzten Risiko. Torchancen bleiben in diesem Entscheidungsspiel weiter Mangelware. Mit zunehmender Spieldauer nimmt wieder der TV Hilpoltstein das Heft in die Hand und erspielt sich mehr Spielanteile. Nach 65. Minute erzielt der TV Hilpoltstein das 2:0. Ein starkes Solo (der Nummer 10) leitet das Tor ein. Den Torschuss des Solisten kann der Holzheimer Torhüter noch abwehren. Der Abpraller landet aber direkt vor den Füßen eines mitgelaufenen Hilpoltsteiners und der hat wenig Mühe den Ball aus fünf Metern im Tor unterzubringen. In der 72. Minute hat der Zehner von Hilpoltstein die endgültige Entscheidung auf dem Fuß, sein Versuch dem Torhüter den Ball durch die Hosenträger zu schießen scheitert jedoch. Zwei Minuten vor dem Ende krönt die Nummer 10 auf Hilpoltsteiner Seite seine sehr gute Leistung mit dem 3:0. Einen Konter schließt er überlegt ab und schießt den Ball platziert in die rechte untere Ecke.

Nach 90 eher trägen Minuten gewinnt der TV Hilpoltstein das Entscheidungsspiel um den Relegationsrang gegen den FC Holzheim auch in dieser Höhe verdient mit 3:0. Die Holzheimer im ersten Durchgang noch bemüht, im zweiten Spielabschnitt war von ihnen nicht mehr viel zu sehen. Für den TV Hilpoltstein geht es nun in die Relegationsspiele um den Aufstieg in die Bezirksliga. Für den FC Holzheim ist die Saison mit dieser Niederlage hingegen beendet.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.