Dergahspor Nürnberg – FSV Erlangen-Bruck II

Saisonstart für die Mannschaften von Dergahspor Nürnberg und dem FSV Erlangen-Bruck II in der Landesliga Nordost. Durch die Spielklassenreform gibt es in der Saison 2012/13 nun fünf Landesligen. In der Nordost-Staffel treten Teams aus den Bezirken Ober- und Mittelfranken sowie der Oberpfalz an. Der letztjährige Landesligist Dergahspor, der in der Relegation zur Bayernliga am FC Amberg scheiterte, zählt zu den Mitfavoriten in der LL Nordost. Beim FSV Erlangen-Bruck gab es in der Sommerpause eine ordentliche Rotation. Der neue Trainer Christian Prinz muss einige Neuzugänge in die Mannschaft integrieren.

18.07.2012: Dergahspor Nürnberg – FSV Erlangen-Bruck 1:1 (0:0), 90 Zuschauer

Beide Mannschaften beginnen vorsichtig. Dergahspor hat in den ersten zehn Minuten mehr Spielanteile. Viele Szenen spielen sich aber noch im Mittelfeld ab. Das Passspiel beider Teams ist noch nicht überzeugend. Die erste gute Torchance hat dann Dergahspor. Aydin leitet den Ball wunderbar weiter auf den freistehenden Sögütlü und dieser schießt den Ball weit über das Erlanger Tor. Auch in der Folge ist es auf dem schwer bespielbaren Zeppelinfeld ein schwaches Landesligaspiel. Erlangen-Bruck steht sehr defensiv, Dergahspor fehlt die zündende Idee in der Offensive. Nach etwas mehr als einer halben Stunde sind es wiederum die Hausherren, die sich in der Offensive zeigen. Ein Schuss von Aydin (32.) ist leichte Beute für Oertel. Und auch Bölük kann den Ball nicht im Tor unterbringen (34.). Im Gegenzug trifft Valeri nur das Außennetz. Erlangen-Bruck hat nun etwas Oberwasser und setzt die Dergah-Abwehr ein ums andere Mal gehörig unter Druck. Die Abseitsfalle der Nürnberger funktioniert aber einwandfrei.

Bis zur Pause tut sich nichts mehr. Leistungsgerecht geht es mit einem 0:0 in die Kabinen. Den 90 Zuschauern auf der Tribüne wird heute ganz schwere Kost gereicht. Zum Saisonauftakt bieten beide Mannschaften eine schwache Leistung.

Dergahspor kommt mit ordentlich Dampf aus der Pause. Jasarevic überläuft Reutter und legt den Ball zur Mitte. Dort kann ein Erlanger Abwehrspieler für den bereits geschlagenen Oertel klären. Stöhr hat in der 51. Minute die erste Chance für Erlangen im zweiten Durchgang. Den Schuss von der Strafraumkante kann Dergah-Spielertrainer Karali aber sicher aufnehmen. Danach verflacht das Spiel wieder etwas. Einzig Dergah hat noch gefährliche Torraumszenen, Erlangen-Bruck läuft in der zweiten Halbzeit bislang nur ins Abseits. Eine Hereingabe von Jasarevic verpasst Bölük in der 66. Minute ganz knapp. In der 75. Minute bietet sich für den FSV die bislang beste Chance des Spiels. Dem Spieler mit der Nr. 20 (Spielberichtsbogen falsch ausgefüllt!) versagen die Nerven und er köpft aus wenigen Metern Keeper Karali an. Dieser steht nur wenig später wieder im Fokus. Einen Rückpass vertändelt der Dergah-Schlussmann und bringt danach den FSV-Spieler im Strafraum zu Fall. Klare Sache und auch Schiedsrichterin Haider hat es so gesehen – Strafstoß! Gülac läuft an und schickt Karali in die falsche Ecke – 0:1 (77.). Dergahspor wirft nach dem Rückstand alles nach vorne. Die Nürnberger wollen mit aller Macht eine Auftaktniederlage abwenden. Erlangen-Bruck steht in der Schlussphase mit 10 Mann am eigenen 16er. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß zieht Bölük aus 10 Metern ab und der Schuss schlägt hinter Oertel zum 1:1 ein.

Der Favorit Dergahspor strauchelt im ersten Punktspiel der Saison und kommt gegen die Zweite Mannschaft des FSV Erlangen-Bruck nur zu einem 1:1-Unentschieden. Die Gäste agierten zurückhaltend, aber sehr diszipliniert. Dergahspor die klar offensivere Mannschaft. Es fehlte jedoch an der nötigen Durchschlagskraft.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.