Futsal-Vorrunde Nürnberg Gruppe 3

Die Futsaler im Fußballkreis trafen sich zur Vorrunde (Gruppe 3). Hier die Ergebnisse mit Fotos:

DJK Bayern Nürnberg – TSV Cadolzburg

Cadolzburg in den ersten acht Minuten die aktivere Mannschaft. Die Durchschlagskraft in der Offensive ist aber noch nicht da. Die DJK Bayern probiert es mit langen Abwürfen.
In der zweiten Spielhälfte spielt Cadolzburg seine Überlegenheit aus und schraubt das Ergebnis kontinuierlich in die Höhe. Am Ende steht ein ungefährdeter 3:0-Erfolg.

Futsal-Vorrunde

TSV Wachendorf – TB Johannis 1888

Durch ein Eigentor von Johannis geht Wachendorf gleich zu Beginn in Führung. Bis zur Pause dreht TB die Partie (2:1). Im zweiten Durchgang erhöht Johannis auf 6:1. Eine klare Angelegenheit.

Futsal-Vorrunde (2)

DJK Oberasbach – DJK Bayern Nürnberg

Auch in ihrem zweiten Spiel an diesem Abend findet sich die DJK Bayern schnell in der Defensive wieder. Zur Pause liegt Oberasbach mit 2:0 in Front.
Nach nur wenigen Sekunden in der 2. Halbzeit verkürzt die DJK Bayern auf 2:1. Danach aber wieder dasselbe Bild wie im ersten Durchgang: Oberasbach die spielbestimmende Mannschaft und mit einem verdienten 4:1-Erfolg.

Futsal-Vorrunde (3)

TSV Cadolzburg – TSV Wachendorf

Cadolzburg ist schnell zwei Tore vorne und noch vor dem Seitenwechsel mit dem dritten Treffer.
In der zweiten Hälfte geht das Scheibenschießen munter weiter. Cadolzburg gewinnt nach 16 Minuten klar mit 6:0.

Futsal-Vorrunde (4)

TB Johannis 1888 – DJK Oberasbach

Eine vorentscheidende Partie im Kampf um den Gruppensieg: der Sieger bleibt im Rennen, der Verlierer ist vorerst raus. Johannis hat den besseren Start und geht mit 1:0 in Führung. Die Partie danach ausgeglichen.
In der 2. Halbzeit dreht Johannis mächtig auf und siegt am Ende klar mit 4:0. Damit bleibt die DJK dem TSV Cadolzburg auf den Fersen.

Futsal-Vorrunde (5)

DJK Bayern Nürnberg – TSV Wachendorf

In dieser Begegnung stehen sich beiden Prügelknaben des Turniers gegenüber. Wachendorf geht in einem nervösen Spiel mit 1:0 in Führung.
In den zweiten acht Minuten gleicht die DJK Bayern zunächst aus ehe sich ein Spieler dieser Mannschaft die Rote Karte wegen einer Unsportlichkeit einhandelt. 2,9 Sekunden vor der Schlusssirene erzielt die DJK Bayern per 7m-Strafschuss den 2:1-Siegtreffer.

Futsal-Vorrunde (6)

TSV Cadolzburg – TB Johannis 1888

Das wohl entscheidende Spiel in dieser Vorrundengruppe 3 findet bereits mit der 7. Partie des Abends statt. Beide Mannschaften sind mit je zwei Siegen in das Turnier gestartet. Es ist das bislang beste „Futsal-Spiel“ des Abends. Beide Mannschaften spielen sehr diszipliniert. Zur Pause steht es noch 0:0.
In der 2. Halbzeit geht Cadolzburg durch einen Strafstoß (5. Foul Johannis) mit 1:0 in Führung. Nach einem weiteren Foulspiel erhöht Cadolzburg ebenfalls durch Strafstoß auf 2:0. In derselben Szene muss ein Johannis-Spieler wegen Meckerns mit Gelb-Rot vom Platz. 20 Sekunden vor dem Ende fällt der dritte Treffer für den TSV – die Entscheidung. Vier Sekunden vor der Sirene bekommt Cadolzburg nochmals einen Strafstoß zugesprochen und auch dieser passt – 4:0.
Nach der Schlusssirene liegen kurzzeitig die Nerven blank – ein Spieler von Cadolzburg geht zu Boden. Sehr schade, denn das Turnier lief bislang fair ab.

Futsal-Vorrunde (8)

Futsal-Vorrunde (7)

TSV Wachendorf – DJK Oberasbach

Wachendorf erwischt den besseren Start und geht früh in Front. Kurz vor dem Seitenwechsel gelingt Oberasbach der Ausgleich – 1:1.
Die zweite Spielhälfte ist arm an Höhepunkten. Den Schlusspunkt setzt Oberasbach mit dem Siegtreffer 29 Sekunden vor dem Ende.

Futsal-Vorrunde (9)

TB Johannis 1888 – DJK Bayern Nürnberg

Johannis tritt nach den Hinausstellungen im Spiel gegen Cadolzburg mit einer Rumpftruppe zum letzten Spiel an. Den ersten Treffer erzielen sie dennoch. Die DJK Bayern bleibt seinem Stil treu und versucht es auch in dieser Begegnung mit langen Bällen. Dieses Vorhaben wird zum Bumerang. Johannis trifft per Fernschuss und schließt einen Konter erfolgreich ab – 3:0 zur Pause.
In der zweiten Halbzeit erleidet die DJK Bayern Schiffbruch. In regelmäßigen Abständen schraubt Johannis das Resultat in die Höhe. Nach 16 Minuten steht ein ungefährdeter 7:0-Sieg zu Buche.

Futsal-Vorrunde (10)

DJK Oberasbach – TSV Cadolzburg

Die DJK setzt in der letzten Partie des Abends das erste Ausrufezeichen. Nach vier Minuten gehen die Oberasbacher in Führung. In der zweiten Halbzeit dreht Cadolzburg zunächst die Partie, um dann doch wieder den Ausgleich zu bekommen. Das stört die Cadolzburger aber wenig, denn durch den Punkt sichern sie sich den Turniersieg und ziehen ins Kreisfinale ein.

Futsal-Vorrunde (11)

Die Spiele in der Übersicht:

DJK Bayern Nürnberg – TSV Cadolzburg 0:3 (0:0)
TSV Wachendorf – TB Johannis 1888 1:6 (1:2)
DJK Oberasbach – DJK Bayern Nürnberg 4:1 (2:0)
TSV Cadolzburg – TSV Wachendorf 6:0 (3:0)
TB Johannis 1888 – DJK Oberasbach 4:0 (1:0)
DJK Bayern Nürnberg – TSV Wachendorf 2:1 (0:1)
TSV Cadolzburg – TB Johannis 1888 4:0 (0:0)
TSV Wachendorf – DJK Oberasbach 1:2 (1:1)
TB Johannis 1888 – DJK Bayern Nürnberg 7:0 (3:0)
DJK Oberasbach – TSV Cadolzburg 2:2 (1:0)

Endtabelle:

1. TSV Cadolzburg 15:2 10
2. TB Johannis 1888 17:5 09
3. DJK Oberasbach 08:8 07
4. DJK Bayern 03:15 03
5. TSV Wachendorf 03:16 00

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.