TSV Fischbach – 1. FC Sachsen

Erst am Dienstagabend setzte sich der TSV Fischbach im Entscheidungsspiel um Platz 2 in der Kreisklasse 4 Nürnberg/Frankenhöhe gegen die SpVgg Mögeldorf durch. Am heutigen Donnerstagabend trafen die Fischbacher in der 1. Runde der Relgation zur Kreisliga in Heilsbronn auf den 1. FC Sachsen.

13.06.2013: TSV Fischbach – 1. FC Sachsen 3:5 (2:4), 420 Zuschauer

Schon nach 120 Sekunden zappelt der Ball das erste Mal im Netz. Fischbachs Keeper Hassfürther kann einen ersten Schuss noch abwehren, Aust steht goldrichtig und drückt den Abpraller über die Linie (2.). Weitere drei Zeigerumdrehungen später erhöht Sachsen auf 2:0. Aust spielt einen punktgenauen Diagonalpass auf Trabandt und der versenkt eiskalt (5.). Fischbach provoziert im Gegenzug eine strittge Situation. Schütze setzt sich gut durch, dringt in den Strafraum ein, Keeper Wittmann kommt raus, es gibt einen deutlich hörbaren Kontakt und Schütze geht daraufhin zu Boden. Schiedsrichter Hoffmann zeigt Schütze die Gelbe Karte für eine Schwalbe – das wars durch den Kontak sicher nicht. Sachsen weiterhin äußerst fokusiert und mit viel Selbstvertrauen. Aust zieht aus 25 Metern ab und der Schuss senkt sich passgenau in den Winkel – ein Wahnsinns-Treffer in der 13. Minute. Und damit ist der Torhunger der Blauen noch nicht gestillt. Nölle dreht sich nach 18 Minuten um seinen Verteidiger und schießt flach unten ins lange Eck – 4:0. Nach dem vierten Treffer nehmen die Sachsen ordentlich Tempo raus und überlassen Fischbach das Mittelfeld. Eine knappe halbe Stunde ist gespielt als Fink die bislang beste Fischbacher Chance vergibt. Sein Kopfball nach einer Freistoßflanke landet an der Latte. So nah waren die Fischbacher einem Treffer heute noch nicht. Auf der Gegenseite ist wiederum Nölle gefährlich, sein Kopfballversuch landet in den Armen von Hassfürther. Sachsen lässt es nun entspannt angehen, es fehlt die nötige Aufmerksamkeit und schon ist es passiert. Dillmann verkürzt in der 36. Minute auf 1:4 aus Fischbacher Sicht. Einen langen Ball aus dem Mittelfeld schiebt der Stürmer abgezockt in die Maschen. Und nur drei Minuten später fällt der nächste Fischbacher Treffer: Lahr sieht von der Grundlinie den freien Bringmann und der drückt dem Rückpass am 5m-Raum zum 4:2 über die Linie. Fischbach ist zurück in einer längst verloren geglaubten Partie. Pause!

Die zweite Halbzeit ist weniger von spielerischen Leckerbissen als von knallharter Härte geprägt. Auch die Unruhe, die von Seiten des Publikums ins Spiel eingebracht wird, tut sein Übriges. Schiedsrichter Hoffmann hat alle Hände voll zu tun, um die Partie im Rahmen zu halten.
Fischbach ist durch die beiden Treffer vor Halbzeit um den Anschlusstreffer bemüht. Lahr hat ihn auf dem Fuß, verzieht aber nach vorarbeit von Dillmann (50.). Nach einer Stunde wird die Aufholjagd der Fischbacher jäh gestoppt. Trabandt macht das 5:2. Den Pass aus dem Mittelfeld hat er klasse mitgenommen und dann eiskalt eingeschossen. Torhüter Hassfürther ist ohne Abwehrchance. Im Anschluss sieht Fischbachs bereits ausgewechselter Spieler Fink nach einer Unsportlichkeit auf der Bank die Rote Karte. Die Partie hat nun kaum Höhepunkte zu bieten. Beide Teams treten eher nach den gegnerischen Füßen als nach dem Ball. Aust prüft Hassfürther in der 73. Minute mit einem schönen Freistoßschlenzer, aber der Torhüter macht sich lang und klärt zur Ecke. Nur eine Minute später muss Hassfürther gegen Reul und Knaack gleich zweimal in höchster Not retten. Am Keeper liegt es für Fischbach heute sicher nicht. Sechs Minuten vor Spielende verkürzt Fischbach durch Senne auf 3:5 (84.). Zum Abschluss sieht Fischbachs Kapitän Schmid in der 87. Minute nach einer Rangelei die Gelb-Rote Karte.

Der 1. FC Sachsen gewinnt eine hart geführte Partie mit 5:3 und zieht in die 2. Runde der Relegation zur Kreisliga ein.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..