FC Bayern Kickers Nürnberg – ASV Vach

Im Rahmen der Vorbereitung auf die anstehende Saison 2013/14 trafen am Abend der FC Bayern Kickers Nürnberg und der ASV Vach aufeinander. Man trennte sich 3:3 unentschieden.

Dialog vor dem Genuss: "Ich hätt gern a Fleisch!" "A Steg-Wegala?"
Dialog vor dem Genuss:
„Ich hätt gern a Fleisch!“
„A Steg-Wegala?“

03.07.2013: FC Bayern Kickers Nürnberg – ASV Vach 3:3 (1:3), 50 Zuschauer

Der Bezirksliga-Aufsteiger BaKi begann frech und ging nach zehn Minuten nicht unverdient mit 1:0 in Führung. Nach dem Rückstand waren die Gäste aus Vach präsenter und erspielten sich Vorteile. Der Ausgleich fiel bereits in der 14. Minute. In der 33. Minute ging der Landesligist in Führung und nach einem Eigentor eines BaKi-Verteidigers hieß es zur Pause – 1:3.

In den zweiten 45 Minuten wechselten die Trainer auf beiden Seite ordentlich durch. Während bei BaKi das Niveau innerhalb der Mannschaft gehalten werden konnte, fielen die Vacher Einwechselspieler dann doch etwas ab. So konnten sich die Hausherren ein leichtes Plus herausspielen. Durch einen Doppelschlag in der 60. und 64. Minuten kam der Bezirksligist zum 3:3. In der 73. Minute setzte ein BaKi-Spieler einen fulminaten Schuss an den Pfosten. Fünf Minuten später ging BaKi vermeintlich in Führung, der Treffer wurde aber wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben. In der Schlussphase rettete BaKis-Schlussmann mit einer sehenswerten Parade das Unentschieden.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.