1. FC Nürnberg II – Ajman Sports Club (VAE)

Zum wiederholten Male befindet sich eine arabische Mannschaft in und um Nürnberg im Trainingslager. Zur Zeit weilt der Ajman Sports Club in Nürnberg. Am frühen Abend traf die Mannschaft auf die Regionalliga-Mannschaft des 1. FC Nürnberg. Und leider wurde wieder nicht auf Platz 1 des Sportpark Valznerweiher gespielt, sondern auf Platz 3.

26.08.2014: 1. FC Nürnberg II – Ajman Sports Club 3:1 (0:0), 80 Zuschauer

Der Club war vom Anpfiff weg spielbestimmend. In der 19. Minute köpfte Weber nach einer Ecke an die Querlatte. Die Nürnberger konnten aus ihren Überlegenheit aber selten Kapital schlagen, Strafraumszenen waren absolute Mangelware. Kapitän Kerschbaum nahm sich in der 34. Minute ein Herz und zog ab, Ajmans Keeper Rabea konnte abwehren. Kurz darauf setzte Wießmeier einen Kopfball knapp über das Tor. Halbzeit 0:0.

Zur Halbzeit wechselten Roger Prinzen und Fathy Aljabal ordentlich durch und brachten neues Personal auf den Rasen. Der Club hielt trotz der vielen Umstellungen den Druck auf Ajman hoch und mit zunehmender Spielzeit ergaben sich mehr und mehr Torchancen für die Nürnberger. Spies schoss nach 64 Minuten aus der zweiten Reihe drüber. Drei Minuten später fiel die verdiente Nürnberger Führung. Weimar traf zum 1:0. Ajman hatte kurz darauf die bislang beste Chance als Mubarek scharf in den 5m-Raum flankte und gleich zwei seiner Kameraden in der Mitte knapp verpassten. Im direkten Gegenzug scheiterte Hercher an Rabea. Eine Viertelstunde vor dem Ende flankte Weimar auf Spies, der jedoch vergab. In der 80. Minute netzte Hercher von der Strafraumkante zum 2:0 ein. Doch Ajman steckte nicht auf. Al Hamady schickte Massoud mit einem Pass aus der eigenen Hälfte und der eingewechselte Stürmer umspielte seinen Verteidiger und erzielte den 2:1-Anschllusstreffer. Weimar krönte in der 88. Minute seine gute Leistung mit der Vorlage zum 3:1 durch Spies, der die Ablage in den Rückraum zum dritten Nürnberger Treffer nutzte.

Fotos vom Spielspiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.