TSV Bad Abbach – ASV Burglengenfeld

Station #2 war diesem Nachmittag war die Freizeitinsel in Bad Abbach. Auf der dortigen Sportanlage empfing der TSV Bad Abbach in der Landesliga Mitte den ASV Burglengenfeld. 400 Zuschauer lockte die Partie zwischen dem Siebten (TSV) und dem Vierten (ASV) auf den Sportplatz.

03.10.2014: TSV Bad Abbach – ASV Burglengenfeld 0:0 (0:0), 400 Zuschauer

Beide Mannschaften mit guten Ansätzen zu Beginn. Es blieb aber zunächst bei den Ansätzen. Nach einer halben Stunde versuchte Bad Abbachs Vogl einen Konter der Gäste zu unterbinden und hielt Gröger an dessen Trikot. Der Burglengenfelder riss sich los und traf Vogl dabei voll im Gesicht. Schiedsrichter Dorfner zeigte Gröger zunächst die Gelbe Karte. Nach Rücksprache mit seinem Assistenten wurde daraus Rot und der Bad Abbacher sah zudem Gelb für sein Halten. Direkt nach dem Platzverweis gegen den ASV hatte Schmidl die bislang beste Chance, zielte jedoch knapp vorbei.

Im zweiten Spielabschnitt verflachte die zum Teil hitzige Partie zusehens. In der 52. Minuten überstanden die Bad Abbacher eine brenzlige Situation als im Strafraum wohl eine Hand im Spiel war. Schiri Dorfner ließ weiterspielen. Die zweite Halbzeit verlief weitesgehend chancenarm. Die Bad Abbacher konnten sich trotz der nummerischen Überzahl kaum Torchancen erspielen. Standardsituation landeten zuhauf bei ASV-Keeper Schneider. Aber auch die Gäste kamen nicht zu Chancen, da der TSV keine Konter zuließ. Am Ende stand ein 0:0 auf der Anzeigetafel.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.