ASV Veitsbronn-Siegelsdorf – FSV Stadeln

In einem schlechten Landesligaspiel trennten sich der ASV Veitsbronn-Siegelsdorf und der FSV Stadeln am Abend 1:1-unentschieden.

08.04.2015: ASV Veitsbronn-Siegelsdorf – FSV Stadeln 1:1 (0:1), 180 Zuschauer

Die erste gute Torchance erspielten sich die Gäste aus Stadeln. Strobel schoss aus halblinker Position im Strafraum am langen Pfosten vorbei. Besser zielte nur wenige Minuten später sein Mannschaftskamerade Riese, der den Ball volley im langen Eck versenkte (1:0, 14.). Danach überließ Stadeln den Hausherren den Spielaufbau, der aber nicht das „Gelbe vom Ei“ am heutigen Abend war. Viele Stock- und Abspielfehler unterbrachen den Aufbau und führten zu einer sehr zerfahrenen ersten Halbzeit. Die noch beste Gelegenheit hatte Kusnyarik per Kopf nach einer halben Stunde, aber sein Versuch rauschte über die Querlatte hinweg ins Toraus.

Auch im zweiten Durchgang quälten sich die 180 Zuschauer in Veitsbronn zum Zusehen. In der 70. Minute scheiterte Stadelns Ell frei vor Gossler, der parieren konnte. Fünf Minuten vor dem Ende hätte Strobel alles klar machen könnten, schoss jedoch am (fast) leeren Tor vorbei. Auf der Gegenseite bekam Veitsbronn in der Nachspielzeit nochmals einen Freistoß zugesprochen. Dieser segelte hoch in den Strafraum und Gräß stand perfekt zum Ball und köpfte zum 1:1-Ausgleich ein.

Hier schon die Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.