1. SC Feucht – SG Quelle Fürth

In einem Nachholspiel der Landesliga Nordost trafen am Abend Spitzenreiter 1. SC Feucht und die SG Quelle Fürth im Feuchter Waldstadion aufeinander. Die Quelle hielt sich seit der Winterpause schadlos und trat somit mit breiter Brust beim Tabellenführer an.

15.04.2015: 1. SC Feucht – SG Quelle Fürth 3:3 (1:1), 250 Zuschauer

In einem hart geführten Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe sahen 250 Zuschauer, zwei Hunde und ein Frettchen(!!) satte sechs Treffer. Den Auftakt machte Feucht, aber Schmidt traf nach einem Einwurf der Quelle nach zehn Minuten per Kopf ins eigene Tor. Torjäger Schulik konnte durch einen verwandelten Foulelfmeter kurz vor dem Seitenwechsel zum 1:1 ausgleichen.

Nach dem Seitenwechsel steckte Marx den Ball zu Spielbühler durch und der ließ Döllfelder keine Abwehrchance – 2:1 (48.). Aber die Quelle blieb dran und kam durch Ried zum Ausgleich (60.). Der Spielstand hatte jedoch nur kurz Bestand, denn Wolf gelang in der 65. Minute das 3:2 für den Tabellenführer. Nach einem Platzverweis gegen den eingewechselten Dieng stand die Quelle in Unterzahl vor einer großen Herausforderung. Sieben Minuten vor dem Ende jagte Diesner den Ball zum 3:3 unter die Querlatte – 3:3. Ende.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.