VfB Thanhausen – SV Plößberg II

Das Nachbarschaftsduell in der A-Klasse Ost (Amberg/Weiden) zwischen dem VfB Thanhausen und der Reserve des SV Plößberg stand an diesem doch trüben Sonntagnachmittag auf dem Plan. Die Plößberger konnte beim Gastspiel im Birkenstadion nicht auf Unterstützung der Ersten Mannschaft bauen, da diese zum gleichen Zeitpunkt ebenfalls auswärts antreten musste. So ging der VfB Thanhausen als Favorit in diese Partie und wurde dieser Rolle vor allem im ersten Durchgang überzeugend gerecht.

Bereits nach 60 Sekunden versuchte Patrick schwamberger den Plößberger Keeper Jakob im kurzen Eck zu überraschen, zielte jedoch etwas zu ungenau und traf nur das Außennetz. Auf der Gegenseite stieg Sucht nach einem langgezogenen Freistoß am höchsten, köpfte den Ball aber genau in die Arme von Thomas Schwamberger. In der achten Minute führten die Gäste einen Einwurf schlecht aus, der Ball kam zu Franz, der aus Abseitsposition sofort abzog. Jakob wehrte noch ab, den Nachschuss von Göhl konnte er jedoch nicht mehr parierten – 1:0. Thanhausen hatte die Partie danach gut unter Kontrolle und ließ kaum etwas zu. Patrick Schwamberger vergab nach 22 Minuten eine gute Kontergelegenheit.

In der 27. Minute blieb der Pfiff nach einem Foulspiel an Göhl im Plößberger Strafraum stumm – Glück für die Gäste. Eine gute halbe Stunde war gespielt als erneut P. Schwamberger einen Freistoß gefährlich aufs Plößberger Tor brachte. Der Ball sprang vom Außenpfosten ins Toraus. Wenn man den Gastgebern etwas vorwerfen musste, dann die Chancenverwertung und so blieb die Partie weiter offen. Kurz vor der Halbzeit zirkelte erneut Schwamberger eine Freistoß über die Mauer und traf dieses Mal die Querlatte. Plößberg konnte sich nicht befreien und nach einem Schuss von Franz klärte Uwe Hecht den Ball mit der Hand von der Linie. Schiedsrichter Winter zeigte folgerichtig auf den Punkt, zeigte jedoch nur die Gelbe Karte und das war schlichtweg falsch. Den fälligen Strafstoß verwandelte Hubmann sicher zum 2:0.

Nur wenige Minuten nach Wiederbeginn durfe Richtmann nach einem Eckball von Hubmann am 5m-Raum unbedrängt zum 3:0 einköpfen (49.). Die Begegnung schien damit entschieden. Plößberg machte zu diesem Zeitpunkt nicht den Eindruck, dass sie hier noch etwas Zählbares mitnehmen könnten. Thanhausen ließ in der Folge jedoch die Konzentration schleifen und brachte die Gäste mit diesen Nachlässigkeiten ins Spiel zurück.

Dem eingewechselten Schön gelang nach einem Eckball der erste Plößberger Treffer (60.). Nur neun Minuten später waren die Gäste wieder drin im Spiel. Schwamberger im Thanhausener Kasten klärte einen scharf getretenen Freistoß direkt in den Fuß von Haid, der zum 3:2 abstaubte (69.). Die Begegnung drohte nun zu kippen, aber die Hausherren rissen sich ordentlich am Riemen und wehrten in der Folge einige gute Angriffe der Plößberger ab. Fiedler hätte in der 82. Minute alles klar machen können, sein Lupfer landete jedoch an der Querlatte und Richtmann verpasste den Abpraller nur knapp. Vier Minuten vor dem Ende erlöste Richtmann die Gastgeber mit einem Schuss in den oberen rechten Torwinkel. Ein wunderbarer Treffer zum 4:2 für den VfB. In der Nachspielzeit gelang Schwamberger noch der 5:2-Endstand.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.


25.10.2015: VfB Thanhausen – SV Plößberg II 5:2 (2:0)

Thanhausen: T. Schwamberger – Harnisch, Sladky, Hubmann, Gleißner (56. Lang), Fiedler, M. Hecht, Göhl, P. Schwamberger, Franz (70. Reger, 83. Rosenberger), Richtmann
Plößberg: Jakob – Schiml, Klinnert, Konrad, Haubner, Hößl, U. Hecht, A. Hecht, Reichl (56. Schön), Sucht (46. Zölch), Trißl (46. Haid)
Tore: 1:0 Göhl (7.), 2:0 Hubmann (45., Elfmeter), 3:0 Richtmann (50.), 3:1 Schön (60.), 3:2 Haid (67.), 4:2 Richtmann (85.), 5:2 P. Schwamberger (90.)
Zuschauer: 60
Schiedsrichter: Hubert Winter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.