1. Neujahrscup des SV Steinmühle

Nachdem der Bayerische Fußballverband die Futsal-Variante zur Pflicht in der offiziellen Hallenrunde machte, nahm das Interesse an den Turnieren bei den Zuschauern massiv ab. Weiterhin beliebter ist die Variante mit Rundumbande. Aus diesem Grund veranstaltete der SV Steinmühle am 2. Januar 2016 zum ersten Mal den Neujahrscup – echter Budenzauber sollte garantiert sein. Naja, die anwesenden Mannschaften zeigten sich durchaus bemüht, große Begeisterung riefen die Partien jedoch nicht hervor.

In Gruppe A traten die Kreisligisten FC Tirschenreuth, TSV Konnersreuth und SV Steinmühle an. Dazu gesellte sich Bayernligist SpVgg SV Weiden, der in der Halle aber nur mit einer Abordnung seiner Kreisliga-Mannschaft antrat.

Der FC Tirschenreuth, über lange Jahre eine feste Konstante für gute Hallenauftritte, verschlief den Auftakt gegen den SV Steinmühle und kassierte eine verdiente 1:3-Niederlage. Der TSV Konnersreuth und die SpVgg SV Weiden trennten sich 1:1 unentschieden. Beide Treffer fielen erst in der Schlussphase (ab 80 Sekunden vor Ende). Am 2. Spieltag fuhr der FC Tirschenreuth dank einer Leistungssteigerung einen 3:1-Erfolg über die SpVgg SV Weiden ein. Konnersreuth setzte sich knapp mit 1:0 gegen Steinmühle durch. Somit musste der dritte Vorrundenspieltag die Entscheidung bringen. Der TSV Konnersreuth kassierte gegen Tirschenreuth die erste Niederlage des Nachmittags (1:3) und musste im abschließenden Spiel zwischen Steinmühle und Weiden auf ein Unentschieden zum Weiterkommen hoffen. Diese Hoffnung war jedoch schnell dahin, denn die Spielvereinigung zeigte die beste Leistung des Turniers und schlug Steinmühle klar mit 5:2. Der FC Tirschenreuth und die SpVgg SV Weiden somit im Halbfinale.

In Gruppe B traten die beiden Landesligisten SV Mitterteich und SV Etzenricht gegen die Kreisligisten TSV Erbendorf und SpVgg Wiesau an. Die Favoritenrollen waren in dieser Gruppe deutlich klarer verteilt als in Gruppe A.

In Spiel eins fordete die SpVgg Wiesau den SV Mitterteich heraus und hielt gut mit. Die Wiesauer Führung drehte Nedbaly aber noch in einen 2:1-Erfolg für den Landesligisten. Anschließend gab es für den TSV Erbendorf gegen den SV Etzenricht nichts zu ernten. Das 3:0 war eine klare Ansage des zweiten Landesligisten. Auch der SV Mitterteich setzte sich gegen die Erbendorfer mühelos durch. 4:1 hieß es am Ende. Etzenricht brannte gegen Wiesau ein wahres Torfeuerwerk ab und behielt im torreichsten Spiel des Tages mit 7:3 die Oberhand. Die beiden Halbfinalteilnehmer Mitterteich und Etzenricht stand somit bereits nach dem zweiten Spieltag fest. Zum Abschluss der Vorrunde sicherte sich Wiesau dank eines 2:1-Erfolgs gegen Erbendorf die Teilnahme am Spiel um Platz 5, während sich Etzenricht im Anschluss ebenfalls mit 2:1 gegen Mitterteich durchsetzte und Platz 1 errang.

In den Platzierungsspielen behielt Steinmühle gegen Erbendorf durch zwei Faltenbacher-Tore mit 4:2 die Oberhand und belegte Platz 6 in der Endabrechnung. Das „Spiel um Platz 5“ schlug Konnersreuth Wiesau knapp mit 2:1.

Im ersten Halbfinale standen sich der FC Tirschenreuth und der SV Mitterteich gegenüber. Dieses Duell hatte es bei der Futsal-Vorrunde vor einigen Wochen schon einmal gegeben. Damals setzten sich die Tirschenreuther durch. Mitterteich ging mit 1:0 in Front, konnte anschließend aber kaum etwas entgegensetzen und wurde vom FC Tirschenreuth auseinandergenommen. Vaclavik (2x), Gradl und Dörfler drehten sich Partie in ein 4:1. Der Anschlusstreffer vom Ex-FCler Dürbeck zum 4:2 und das späte 4:3 für Mitterteich kam zu spät.

Das zweite Halbfinale war eine klare Angelegenheit für den SV Etzenricht. Schnell führte der Landesligist mit 2:0, wobei der zweite Treffer wunderbar aus der Ecke heraus erzielt wurde. Weiden kam nochmal kurz zurück in die Partie und verkürzte auf 1:2. Anschließend zog Etzenricht das Tempo wieder an und auf 1:5 davon. Der Treffer zum 2:5-Endstand war nur noch Ergebniskosmetik.

Erst sechs Minuten vor dem Ende fiel im „Spiel um Pltz 3“ zwischen Mitterteich und Weiden der erste Treffer – Weiden ging in Front. Dürbeck, Nedbaly und Hösl drehten die Partie anschließend zu Gunsten der Mitterteicher. Der 2:3-Anschlusstreffer fünf Sekunden vor Schluss kam definitiv zu spät.

Im Finale, das über 16 Minuten gespielt wurde, standen sich Etzenricht und Tirschenreuth gegenüber. Nach den Vorleistungen war Etzenricht leichter Favorit, sah sich aber schon bald einem 0:2-Rückstand gegenüber. Vaclavik und Weiß hatten den FC in Führung geschossen. Nach dem Anschlusstreffer stellte Vaclavik mit dem 3:1 den alten Abstand wieder her. Etzenricht drückte und den FClern ging sichtbar die Puste aus. Schimmerer verkürzte auf 2:3 aus Etzenrichter Sicht und eine Minute vor dem Ende glich der Landesligist aus.
Eigentlich sollte im Anschluss eine 5-minütige Verlängerung gespielt werden, die dann aber kurzfristig gecancelt wurde und so ging es ins Elfmeterschießen, das die Etzenrichter für sich entschieden. Hier der entscheidende Strafstoß zum Turniersieg für den SVE:

Foto-Galerie zum 1. Neujahresturnier. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.

Spielplan 1. Neujahrscup SV Steinmühle:

Uhrzeit Gruppe Begegnung Ergebnis
15:00 A FC Tirschenreuth – SV Steinmühle 1:3
15:16 A TSV Konnersreuth – SpVgg SV Weiden 1:1
15:32 B SpVgg Wiesau – SV Mitterteich 1:2
15:48 B SV Etzenricht – TSV Erbendorf 3:0
16:04 A SpVgg SV Weiden – FC Tirschenreuth 1:3
16:20 A SV Steinmühle – TSV Konnersreuth 0:1
16:36 B SV Mitterteich – TSV Erbendorf 4:1
16:52 B SpVgg Wiesau – SV Etzenricht 3:7
17:08 A FC Tirschenreuth – TSV Konnersreuth 3:1
17:24 A SV Steinmühle – SpVgg SV Weiden 2:5
17:40 B TSV Erbendorf – SpVgg Wiesau 1:2
17:56 B SV Etzenricht – SV Mitterteich 2:1

Tabelle Gruppe A:

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1 FC Tirschenreuth 3 7:5 6
2 SpVgg SV Weiden 3 7:6 4
3 TSV Konnersreuth 3 3:4 4
4 SV Steinmühle 3 5:7 3

Tabelle Gruppe B:

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1 SV Etzenricht 3 12:4 9
2 SV Mitterteich 3 7:4 6
3 SpVgg Wiesau 3 6:10 3
4 TSV Erbendorf 3 2:9 0

Platzierungsspiele:

Uhrzeit Spiel Begegnung Ergebnis
18:20 Spiel um Platz 7 SV Steinmühle – TSV Erbendorf 4:2
18:36 Halbfinale #1 FC Tirschenreuth – SV Mitterteich 4:3
18:52 Halbfinale #2 SV Etzenricht – SpVgg SV Weiden 5:2
19:08 Spiel um Platz 5 TSV Konnersreuth – SpVgg Wiesau 2:1
19:24 Spiel um Platz 3 SV Mitterteich – SpVgg SV Weiden 3:2
19:45 Finale FC Tirschenreuth – SV Etzenricht 5:7 n.E.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s