DJK Falke Nürnberg – SpVgg Mögeldorf 2000

Im Nürnberger Ligapokal standen sich an diesem Mittwochabend die beiden Kreisklassisten DJK Falke und SpVgg Mögeldorf gegenüber. Beide Teams schickten eine gemischte Elf aus Erster und Zweiter Mannschaft aufs Feld. Sah es zur Pause noch nach einem Erfolg der Gäste aus, so wurden die Mögeldorfer im weiteren Verlauf deutlich in ihre Schranken gewiesen.

Die erste Chance des Spiels hatte Falkes Grün als seine Freistoßflanke auf der Querlatte landete, da sich Mögeldorfs Keeper Jonczy verschätzt hatte. Das Aluminium rettete für ihn. Danach drückte Mögeldorf und ging nach gut 20 Minuten nach einer Ecke in Front. Stefan Neubauer konnte am zweiten Pfosten unbedrängt einnicken. Falke brauchte einige Minuten, um sich wieder zu finden. Gaab konnte nach einer missglückten Abwehr in der 35. Minute ausgleichen. Doch die Freude bei den Hausherren währte nur kurz. Berke unterlief in der 40. Minute nach einer Hereingabe von Klein ein Eigentor.

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer eine komplett andere Partie. Von den Gäste war in den zweiten 45 Minuten kaum mehr etwas zu sehen. Die DJK Falke dominierte das Spielgeschehen. In der 48. Minute gelang Hofmann der 2:2-Ausgleich und nur eine Minute später war es Grün, der Falke erstmals in Führung brachte. Nach knapp einer Stunde erhöhte Gensler, nachdem er Jonczy umspielt hatte, auf 4:2. Der eingewechselte Amorim-Wölflick traf mit einem Schlenzer wenig später zum 5:2. Wiederum nur eine Minute später köpfte Hofmann gar zum 6:2 ein. Den Schlusspunkt setzte Christoph Neubauer mit dem 7:2 in der 75. Minute als er von Meisner bedient wurde und den Ball ins leere Tor einschob.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.


13.04.2016: DJK Falke Nürnberg – SpVgg Mögeldorf 2000 7:2 (1:2)

DJK Falke: Schmetz – Seitz, Bergmann, Gensler, Gaab, Berke, Meisner, Hofmann, C. Neubauer, Grün, Speidel
Mögeldorf: Jonczy – Fleischmann, Gawlik, Thommen, Scheiberg, Schüßler, Klein, Fischer, S. Neubauer, Rosenbauer, Geckeler
Tore: 0:1 S. Neubauer (18.), 1:1 Gaab (35.), 1:2 Berke (38., Eigentor), 2:2 Hofmann (48.), 3:2 Grün (49.), 4:2 Gensler (58.), 5:2 Amorim-Wölflick (67.), 6:2 Hofmann (68.), 7:2 C. Neubauer (75.)
Zuschauer: 70

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s