FC Serbia – KSD Hajduk

An einem Mittwochabend standen sich auf dem Nebenplatz des Viktoria-Sportplatzes in Nürnberg der FC Serbia und der KSD Hajduk zum „Balkan-Derby“ in der A-Klasse gegenüber. Während die Serben noch Chancen auf die Aufstiegsrelegation haben, kämpfen die Kroaten im unteren Tabellenfeld um Punkte.

Das Spiel begann aus unerklärlichen Gründen eine Viertelstunde später und der Schiedsrichter machte gleich zu Beginn des Spiels klar, dass das heute relativ kleinlich werden würde. In der 12. Minute stand Serbias Aljosa Janjic völlig frei am 5m-Raum und köpfte die Hereingabe von links locker zur Führung ins Netz. Hajduk wachte nach dem Gegentreffer auf, blieb aber ohne zwingende Torchance. Serbia hatte nach einer halben Stunde wieder einen Torschuss zu verzeichnen. Nachdem zwei Hajduk-Verteidiger über den Ball schlugen, war Babic in aussichtsreicher Position, verzog aber. Anschließend köpfte Tadic knapp am Hajduk-Kasten vorbei. Besser machte es Bojan Janjic, der in der 40. Minute einen Freistoß aus 40 Metern im Tor versenkte. Ein Klasse-Tor! Kurz vor dem Seitenwechsel hatten die Gäste den Anschlusstreffer auf dem Fuß, aber die Eckenvariante war nicht von Erfolg gekrönt.

Nach dem Seitenwechsel hatte Sakic auf Seiten Hajduks die beste Gelegenheit, aber er vergab den Nachschuss als Boskovic nach vorne prallen ließ. Den muss er machen. Auf der Gegenseite wurde eine aussichtsreiche Hereingabe von Bojan Janjic im letzten Moment geblockt. In der 55. Minute fasste sich Marc Kraus ein Herz und zirkelte den Ball aus gut und gerne 30 Metern über Boskovic hinweg in die Maschen – 2:1. Serbia erholte sich nach dem Gegentreffer und war anschließend wieder besser in der Partie. In Minute 72 staubte Aljosa Janjic am zweiten Pfosten zum 3:1 ab. In der Nachspielzeit stellte Babic den 4:1-Endstand her.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.


20.04.2016: FC Serbia Nürnberg – KSD Hajduk Nürnberg 4:1 (2:0)

Serbia: Boskovic – Lukic, Dakovic, Tadic, Milenkovic, A. Janjic, Gluvic, Nikolic, B. Janjic, Zivkovic, Babic / Kekic, Crnic, Mrsic
Hajduk: Kumak, Hanek, Pejic, Prempeg, Moisescu, Gavran, Ivankovic, Racki, kraus, Sakic, Vicente / Kalinin, Edenharter
Tore: 1:0 Aljosa Janjic (12.), 2:0 Bojan Janjic, 2:1 Kraus (51.), 3:1 Aljosa Janjic (71.), 4:1 Milenko Babic (90.)
Zuschauer: 70

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s