TSV Neudrossenfeld II – 1. FC Trogen

Kleiner Samstagsausflug nach Oberfranken mit zwei Spielen als Dreingabe. Den Auftakt bildete die Bezirksliga-Begegnung zwischen der Reserve des TSV Neudrossenfeld und dem 1. FC Trogen. Während Trogen sicher dem Saisonende entgegensteuerte, kämpfte Neudrossenfeld noch gegen den direkten Abstieg und für die Teilnahme an der Relegation.

Neudrossenfeld begann flott und hatte durch Kai Stöcker bereits nach zwei Minuten zwei gute Einschussgelegenheiten, die Trogen auf der Linie abwehren konnte. In der neunten Minute gelang Achmet Topal Memet die Führung für die Heimelf. Er umkurvte Trogens Keeper Fabian Rupprecht und schob ein. Beim Versuch zu klären rasselte Raphael Haase an den Pfosten, konnte aber wenig später weitermachen. Danach entwickelte sich bei bestem Wetter eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. In der 38. Minute vertändelte Johannes Hilla den Ball und musste anschließend zum Foulspiel greifen. Der Freistoß der Gäste landete punktgenau auf dem Kopf von Christian Pätz, der zum 1:1 einnickte. Doch Neudrossenfeld schlug umgehend zurück. Kevin Diwersi verwertete einen Querpass von Achmet Topal Memet zum 2:1.

Der zweite Durchgang begann ruppig. Nach einem härteren Einsteigen sah Trogens Stefan Mulzer Rot (48.). Die Gemüter waren danach etwas erregt und es dauerte einige Minuten bis sich die Spieler und Betreuer wieder beruhigt hatten. In der 52. Minute passte Diwersi frei vor dem Tor auf den mitgelaufenen Achmet Topal Memet, der den Ball zur Verwunderung aller Zuschauer am leeren Tor vorbeischob. Und Topal Memet blieb weiter erfolglos: Auch in der 64. Minute verpasste er frei vor dem Keeper das 3:1. In der Schlussphase hatten beide Mannschaft je eine 100%ige Torchance zu verzeichnen. Zunächst konnte Tobias Obwandner einen Schuss von Trogens Miloslav Certik einschärfen (81.). Auf der Gegenseite rettete der Pfosten für Trogen als Gregor Opfermann zu genau zielte.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.


21.05.2016: TSV Neudrossenfeld II – 1. FC Trogen 2:1 (2:1)

Neudrossenfeld: Obwandner – Stöcker (69. Simon), Opfermann (90.+1 Bäßler), Dießenbacher, Lämmert, Schubert, Topal Memet (82. Weiner), Diwersi, Brand, Hilla, Piga
Trogen: Rupprecht – Haase, Großer, Mulzer, Küffner (76. Kaiser), Certik, Pätz, Walther, Buschner, Klein (82. Degenkolb), Gahn
Tore: 1:0 Topal Memet (9.), 1:1 Pätz (38.), 2:1 Diwersi (40.)
Platzverweis: Mulzer (49., Rote Karte)
Zuschauer: 100

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s