TSV Reuth – TSV Eslarn

Auf der Sportanlage des FC Weiden-Ost erwarteten über 700 Fußballfans das Relegations-Duell zur Kreisliga zwischen den Kreisklassen-Zweiten TSV Reuth und TSV Eslarn. Bei sommerlichem Wetter entwickelte sich eine umkämpfte Partie, die einen klaren Sieger hervorbrachte.

Die Partie auf der Anlage des FC Weiden-Ost begann aufgrund des doch großen Zuschaueraufkommens eine Viertelstunde später als geplant, dafür aber ohne Abtastphase, sondern gleich mit ordentlich Zug zum Tor. Christian Ach nahm in der achten Minute erstmals das Reuther Tor unter Beschuss, zielte jedoch knapp vorbei. Matej Dobias machte es ihm wenig später nach, scheiterte aber an Lukas Köllner. In der 20. Minute übersah der ansonsten gut leitende Schiedsrichter Klaus Seidl ein Foulspiel an einem Eslarner, Michael Bachmeier zog in den Strafraum und wurde dort zu Fall gebracht – Elfmeter! Fabian Quast trat an, scheiterte aber an Matthias Kaiser im Eslarner Gehäuse. Die Partie wurde offen geführt, beide Teams hatten ihre Chancen. Als in der 28. Minute ein Ball zu kurz abgewehrt wurde, ging Daniel Bäumler volles Risiko und jagte das Leder oben rechts ins Reuther Tor. Reuth hatte im direkten Gegenzug die sofortige Chance auf den Ausgleich, vergab diese gegen Kaiser. Reuth hatte in der Schlussphase der ersten Halbzeit mehrere gute Einschussgelegenheiten, aber alleine Bachmeier scheiterte dreimal am Gegner (35., 39., 45.).

Die zweite Halbzeit konnte spielerisch nicht an die gute erste Hälfte heranreichen. In der 50. Minute probierte es Daniel Bäumler erneut mit einem Fernschuss, zielte aber zu hoch. Eine Viertelstunde war es Christian Ach, der für die nun besseren Eslarner abzog und Lukas Köllner zum Eingreifen zwang. Die anschließende Ecke brachte nichts ein. Nur zwei Minuten später fiel dann das verdiente 2:0. Nach einem Schuss von Daniel Bäumler spielte Reuth den Aufbau viel zu schlampig und vertändelte den Ball. Matej Dobias konnte ihn erobert und versenkte ihn anschließende eiskalt zum 2:0. Kurz vor Spielende gelang Eslarn sogar noch Treffer Nummer drei. Adam Like war frei durch und schob flach zum 3:0 ein.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.


26.05.2016: TSV Reuth – TSV Eslarn 0:3 (0:1)

Reuth: Köllner – St. Schieder, Budnik, Mewes, P. Käß, Quast, Mark, Bachmeier, Se. Schieder, Dippel / Meißner, M. Käß
Eslarn: Kaiser – Bock, Albang, Dierl, Sperl, Ach, Like, Dobias, Zankl, Lindner, Bäumler / Bauer, Heider
Tore: 0:1 Bäumler (26.), 0:2 Dobias (79.), 0:3 Like (85.)
Zuschauer: 716

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s