ASV Vach – SpVgg Jahn Forchheim

Nach einer kurzen Pause nach den Relegationsspielen gehts es nun auch schon wieder weiter mit der Saison 2016/17. Den Auftakt bildete das Qualifikationsspiel zur BFV-Pokal-Hauptrunde zwischen den beiden Landesligisten ASV Vach und SpVgg Jahn Forchheim. Bei hochsommerlichen Temperaturen ließen die Oberfranken aus Forchheim, die nach dem Abstieg aus der Bayernliga Nord in der Landesliga Nordwest antreten werden, schnell erkennen, dass mit ihnen in dieser Saison auf jeden Fall zu rechnen ist.

Kaum ist die Relegation auf Kreisebene in Nürnberg/Fürth gespielt, da greifen auch schon wieder die Landesligisten in den Spielbetrieb ein. Den Auftakt bildet auch in diesem Jahr die Qualifikation zur BFV-Pokal-Hauptrunde. Hier gilt es zunächst zwei Runden zu überstehen ehe die Kreissieger und die Mannschaften oberhalb der Bayernliga eingreifen.

Für den Bayernliga-Absteiger aus Forchheim war die Partie in Vach über die gesamte Spielzeit eine klare Angelegenheit. Die Oberfranken bestimmten klar das Tempo der Partie. Bereits nach sechs Minute köpfte Leim nach einem Eckball zur 1:0-Führung ein. Der Favorit früh in Front. Doch ein Handelfmeter bremste den Durchmarsch in die Hauptrunde Mitte der ersten Halbzeit vorerst einmal. Eich konnte den Strafstoß zum 1:1-Ausgleich verwandeln.
Nach dem Seitenwechsel brachte Schäferlein die Gäste mit einem sehenswerten Treffer vom Strafraumeck wieder in Führung. Danach kontrollierte Forchheim die Partie und ließ kaum zwingende Torchancen der Hausherren zu. Einzig Garcia stand zweimal in aussichtsreicher Abschlussposition frei, brachte den Ball aber nicht im Tor unter.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.


09.07.2016: ASV Vach – SpVgg Jahn Forchheim 1:2 (1:1)

Vach: Allerdissen – Leikam, Mirschberger, Eich (60. Sejans), Vidal Camejo, Strohmer (80. Krapfenbauer), Garcia (75. Müller), Hufnagel, Sanders, Adlung, Küffner
Forchheim: Kredel – Roas, Titzmann (52. Mai), Bajric, Gumbrecht, Schäferlein (70. Bauernschmitt), Wieczorek, Weiler, Mönius (52. Selmani), Leim, Göbhardt
Tore: 0:1 Leim (6.), 1:1 Eich (23, Handelfmeter), 1:2 Schäferlein (56.)
Zuschauer: 100

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s