SV Mitterteich – SC 04 Schwabach

In der Landesliga ist der SV Mitterteich seit Jahren vertreten. Mal in der Nordost-Staffel, dann in der Mitte und nun zur neuen Saison wieder im Nordosten. Vor 250 Zuschauern an der Marktredwitzer Straße war an diesem Samstagnachmittag der SC 04 Schwabach zu Gast. Lange Zeit führte die Heimelf gegen einfallslose Mittelfranken, doch ein später Platzverweis brachte doch noch den Verlust der drei Punkte mit sich.

Bereits nach zehn Sekunden schlug Mitterteichs Drechsler über den Ball, Kamara zog sofort ab – drüber. In der Folge Schwabach mit den besseren Szenen. Ein Solo von De Biasi entschärfte Scharnagl (10.). Auf der Gegenseite köpfte Bächer nach einer Männl-Ecke drüber (17.). Die Partie an der Marktredwitzer Straße in Summe ausgeglichen. 27 Minuten waren anschließend gespielt, als Dürbeck den Ball zurückeroberte, den freien Cavelius anspielt und der den Ball flach im langen Eck unterbrachte – 1:0. Der Rest der ersten Halbzeit verlief dann ohne große Höhepunkte.

Im zweiten Durchgang gestalteten die Mannschaften die Begegnung deutlich offener. Mitterteich verpasst gleich nach Wiederanpfiff das 2:0, aber sowohl Meisel als auch Dürbeck wurden am Abschluss gehindert. Auf der Gegenseite standen kurz darauf mehrere Schwabacher frei, doch die Möglichkeit blieb ungenutzt. Schwabach hatte nun mehr Ballbesitz, während Mitterteich auf Konter setzte, diese aber nicht konsequent ausspielte (55., 58.). In der Schlussphase drehte die Partie nochmals auf. Zunächst ließ sich Männl bei einem Eckball nach Auffassung des Schiedsrichters zu viel Zeit und sah, da er bereits verwarnt war, die Gelb-Rote Karte (85.). Nur drei Minuten benötigten die Gäste, um in Überzahl den Ausgleich zu erzielen. Kaya setzte sich gegen zwei Verteidiger durch und schoss zum 1:1 ein. Mitterteich nun komplett von der Rolle. In der Schlussminute rollte ein weiterer Schwabacher Angriff auf das Mitterteicher Tor und die SV-Abwehr ließ den eingewechselten Yang im Zentrum völlig alleine. Der bedankte sich mit dem 1:2 und wurde anschließend von seinen Mannschaftskameraden ausgiebig gefeiert.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.


03.09.2016: SV Mitterteich – SC 04 Schwabach 1:2 (1:0)

Mitterteich: Scharnagel – Zettl, Göhlert, Männl, Müller (47. Hösl), Ryba, Dürbeck, Bächer, Cavelius (75. Heidel, 90.+2 Hecht), Drechseler, Meisel
Schwabach: Gebelein – Schötz (72. Yang), Soldner, Mohrbach, Duraku (59. Ahmed), Kaya, Sadikis, de Biasi, Lala, Kamara (63. Betsi Mbetssi), Oktay
Tore: 1:0 Cavelius (26.), 1:1 Kaya (88.), 1:2 Yang (90.)
Gelb-Rote Karte: Männl (84.) / –
Zuschauer: 250

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.