Burgpokal 2017

Alle Jahre wieder am Dreikönigstag steigt in Nürnberg der Burgpokal. Ermittelt wird die besten Hallenmannschaft aus dem Alt-Spielkreis Nürnberg (mit Fürth). In diesem Jahr hatten sich viele unterklassige Mannschaft für den Burgpokal, den es gar nicht zu gewinnen gibt, qualifiziert. Den imaginären Pokal durfte am Ende der SV Eyüp Sultan in die Höhe recken.

Bericht folgt.

Fotos der Veranstaltung. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.

Die Ergebnisse im Überblick:

Spielplan Gruppe 1:

Spiel Begegnung Ergebnis
#1 TSV Südwest – FSV Stadeln 2:2
#2 SV Maiach – SC Germania 0:0
#3 TSV Südwest – SV Maiach 1:0
#4 SC Germania – FSV Stadeln 1:1
#5 FSV Stadeln – SV Maiach 1:2
#6 SC Germania – TSV Südwest 2:4

Tabelle Gruppe 1:

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1 TSV Südwest 3 7:4 7
2 SV Maiach 3 2:2 4
3 FSV Stadeln 3 4:5 2
4 SC Germania 3 3:5 2

Spielplan Gruppe 2:

Spiel Begegnung Ergebnis
#1 FC Bosna – SV Eyüp Sultan 1:4
#2 KSD Hajduk – Dergahspor 0:3
#3 FC Bosna – KSD Hajduk 3:0
#4 Dergahspor – SV Eyüp Sultan 2:3
#5 SV Eyüp Sultan – KSD Hajduk 5:0
#6 Dergahspor – FC Bosna 5:0

Tabelle Gruppe 2:

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1 SV Eyüp Sultan 3 12:3 9
2 Dergahspor 3 10:3 6
3 FC Bosna 3 4:9 3
4 KSD Hajduk 3 0:11 0

Spielplan Endrunde:

Spiel Begegnung Ergebnis
Halbfinale #1 SV Eyüp Sultan – SV Maiach 3:1
Halbfinale #2 TSV Südwest – Dergahspor 0:4
Finale SV Eyüp Sultan – Dergahspor 3:2 n. 6M

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s