Kreismeisterschaft Nürnberg 2017

Eine Woche nach dem Burgpokal fand in der Halle am Berliner Platz das Kreisfinale des Fußballkreises Nürnberg/Frankenhöhe statt. Acht Mannschaften kämpften um das Ticket zur Bezirksmeisterschaft in Hilpoltstein. Überraschend stand am Ende eines mauen Wettkampfes des SV Maiach ganz oben.

Gruppe A: Angefeuert von zahlreichen Fans startete der TSV Südwest gegen den FC Dombühl in das Turnier. Am Ende stand ein 1:1 auf der Anzeigetafel. Burgpokalsieger SV Eyüp Sultan gewann sein Auftaktmatch gegen Weigenheim mit 4:2. Im zweiten Spiel musste Eyüp Sultan nach einem Platzverweis und zuvor bereits kassierter Gegentore dem FC Dombühl den Vortritt lassen (0:3). Torreich war die Partie zwiscehn Weigenheim und Südwest, das 4:4 endete. Eyüp Sultan steckte die Niederlage gegen Dombühl gut weg und ließ dem TSV Südwest keine Chance – 3:1. Wegenheim und Dombühl trennten sich abschließend 2:2 unentschieden. Eyüp Sultan und Dombühl damit im Halbfinale.

Gruppe B: Zum Auftakt der Gruppe B fuhr Marktbergel einen nie gefährdeten 3:0-Sieg gegen den SV Maiach ein. Favorit Dergahspor besiegt Schnelldorf mit 4:1. Anschließend gewann Schnelldorf mit 4:2 gegen Marktbergel und Maiach rang Dergahspor mit 3:2 nieder. Alles wieder offen nach zwei Spieltagen. Maiach konnte im dritten Vorrundenspiel Marktbergel mit 3:2 ausschalten und zog überraschend ins Halbfinale ein. Dergahspor folgt mit einem 5:0-Kantersieg über Schnelldorf.

Im ersten Halbfinale setzte Maiach seinen Siegeszug fort und schoss den FC Dombühl mit 3:1 aus dem Halbfinale. Die zweite Partie entschied Dergahspor klar mit 4:1 für sich. Eyüp Sultan musste im Rennen um das Ticket zur Bezirksmeisterschaft in das Spiel um Platz 3/4 gegen den FC Dombühl und zog auch dort den Kürzeren. Dombühl buchte mit einem Sieg nach Sechsmeterschießen die Bezirksmeisterschaft. Dorthin hatten es der SV Maiach und Bezirkstitelverteidiger Dergahspor bereits geschafft. Spannend war das Finale bis zum Schluss, keine der Mannschaften wollte hier einen Fehler machen. Burak Cihan entschied das Kreisfinale mit zwei späten Tore zugunsten Maiachs und krönte den krassen Außenseiter zum Sieger.

Fotos vom Turnier. Zur Vollansicht die Fotos anklicken.

Die Ergebnisse im Überblick:

Spielplan Gruppe A:

Spiel Begegnung Ergebnis
#1 FC Dombühl – TSV Südwest Nürnberg 1:1
#2 SV SV Eyüp Sultan Nürnberg – SV Viktoria Weigenheim 4:2
#3 FC Dombühl – SV Eyüp Sultan 3:0
#4 SV Viktoria Weigenheim – TSV Südwest 4:4
#5 TSV Südwest – SV Eyüp Sultan 1:3
#6 SV Viktoria Weigenheim – FC Dombühl 2:2

Tabelle Gruppe A:

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1 SV Eyüp Sultan 3 7:6 6
2 FC Dombühl 3 6:3 5
3 SV Viktoria Weigenheim 3 8:10 2
4 TSV Südwest 3 6:8 2

Spielplan Gruppe B:

Spiel Begegnung Ergebnis
#1 TSV Marktbergel – SV Maiach 3:0
#2 TSV Schnelldorf – Dergahspor Nürnberg 1:4
#3 TSV Marktbergel – TSV Schnelldorf 2:4
#4 Dergahspor – SV Maiach 2:3
#5 SV Maiach – TSV Schnelldorf 3:2
#6 Dergahspor – TSV Marktbergel 5:0

Tabelle Gruppe B:

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1 SV Maiach 3 6:7 6
2 Dergahspor 3 11:4 6
3 TSV Schnelldorf 3 7:9 3
4 TSV Marktbergel 3 5:9 3

Spielplan Endrunde:

Spiel Begegnung Ergebnis
Halbfinale #1 SV Maiach – FC Dombühl 3:1
Halbfinale #2 SV Eyüp Sultan – Dergahspor 1:4
Spiel um Platz 3 SV Eyüp Sultan – FC Dombühl 3:4
Finale Dergahspor – SV Maiach 0:2

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.