1. FC Nürnberg – SG Dynamo Dresden

Rückrundenstart in Liga zwei und beim 1. FC Nürnberg stand Dynamo Dresden auf der Matte. Dem Aufruf der Dynamo-Fanszene, eine ähnliche Kulisse wie beim Auswärtsspiel bei 1860 München zu schaffen, folgten tausende Dynamo-Fans und unterstützten ihre Mannschft in Franken. Und sie hatte auch etwas zu jubeln – 2:1 siegte die SGD beim Club.

Während auf den Rängen von Beginn an die Dynamo-Anhänger den Ton angaben, konnte der FCN auf dem Rasen in den ersten Minuten des Spiels die ersten Akzente setzen. Doch je länger das Spiel andauerte, desto mehr gaben die Hausherren das Spiel aus der Hand. Dynamo Dresden wirbelte mit Stefnaiak und Berko die Club-Defensive durcheinander. Kutschke verpasste in der 26. Minute eine Hereingabe von der rechten Seite nur knapp. Wenig später landete der Ball dann aber im Nürnberger Tor: Berko verlud Sepsi an der Eckfahne, passte zur Mitte und Heise schoss zum 1:0 für die Gäste ein. Nürnberg erschreckend schwach im ersten Durchgang und ohne echte Torchance.

Den Auftakt zur zweiten Halbzeit verpennten die Clubberer völlig. Ein langer Ball der Gäste, Berko vernaschte Sepsi und schoss nach 15 Sekunden zum 2:0 für Dynamo ein. Die Partie schien damit entschieden, doch der FCN kam nach Einwechslung eines zweiten Stürmers, Teuchert, besser in die Partie. Nach einem Eckball konnte der Club in der 72. Minute auf 1:2 verkürzen. Dynamo-Schlussmann Schwäbe parierte einen Kopfball von Matavz, der Innenverteidiger Mühl vor die Füße fiel. In der Folge konnten die Nürnberger ihre Aufholjagd aber nicht fortführen, wie schon in der ersten Halbzeit waren die Angriffsbemühungen zu einfallslos.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.

fcn-dynamo-5

fcn-dynamo-11


29.01.2017: 1. FC Nürnberg – SG Dynamo Dresden 1:2 (0:1)

Nürnberg: Kirschbaum – Brecko (62. Kammerbauer), Mühl, Margreiter, Sepsi (85. Gislason), Petrak (62. Teuchert), Behrens, Kempe, Möhwald, Sabiri, Matavz
Dresden: Schwäbe – F. Müller, Modica, Ballas, Heise, Hartmann, Gogia (13. Hauptmann), Lambertz (78. J. Müller), Stefaniak, Kutschke, Berko
Tore: 0:1 Heise (30.), 0:2 Berko (46.), 1:2 Mühl (72.)
Zuschauer: 35.984

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.