TSV Friedenfels – TSV Arzberg-Röthenbach

An diesem Freitagabend wurde in der Kreisklasse Ost im Fußballkreis Hof/Marktredwitz der zweite Spieltag eingeschoben. Der TSV Friedenfels empfing auf heimischer Anlage den TSV Arzberg-Röthenbach. Allzu großes Interesse rief diese Partie jedoch nicht hervor – offiziell waren 45 Zuschauer gekommen. Die beiden Mannschaften machten ihre technischen Fehler durch beherzten Einsatz wett, traf dabei aber des Öfteren ein gegnerisches Schienbein.

Die Partie verlief über die gesamten 90 Minuten sehr zerfahren. Spielfluss kam nur sehr selten auf. Beide Mannschaften agierten fair, leisteten sich aber durchaus das ein oder andere deftigere Foulspiel. In dr 38. Minute scheiterte Arzbergs Kindl nach einem Querpass durch den Fünfmeterraum am zweiten Pfosten an Schlussmann Schultes. Nur zwei Minuten nach dem Seitenwechsel brachte Härtl die Hausherren aus kurzer Distanz mit 1:0 in Front. In einer ausgeglichenen Partie beraubten men sich die Friedenfelser jedoch selbst der Führung: Nach einem unnötigen Foulspiel im Strafraum zeigte Schiedsrichter Illmann auf den Punkt. Hoyer verwandelte den Elfmeter sicher zum 1:1-Endstand.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.


28.07.2017: TSV Friedenfels – TSV Arzberg-Röthenbach 1:1 (0:0)

Friedenfels: Schultes – Dietz, Grünbauer, Haubner, Maier, Henze, Bauer, Wittmann, Schaumberger, Fischer, Härtl / Polster, Streubel, Thomas
Arzberg: Vosyka – Nickl, Albert, Heindl, Riedl, Pleschke, Kolb, Kindl, Hoheisel, Hoyer, Burger / Mönche
Tore: 1:0 Härtl (47.), 1:1 Hoyer (66., Elfmeter)
Zuschauer: 45

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s