TV 48 Erlangen – FSV Stadeln

Der TV 48 Erlangen hätte vergangene Saison fast den Einzug in die Relegation zur Landesliga klargemacht, verspielte dies jedoch am letzten Spieltag der Saison. Der Start in die Saison 2017/18 verlief etwas holprig und auch gegen den FSV Stadeln gerieten die Erlangen früh ins Hintertreffen.

Bericht folgt

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.

Foto folgen


16.08.2017: TV 48 Erlangen – FSV Stadeln 2:3 (0:2)

Erlangen: Kist – Ströbel, Lehnemann (47. Stöhr), Mahler, Karl, Schnupp (83. Goldammer), Spielmann (79. Einsfeld Pereira), Söllmann, Decher, Syleymani, Wangemann
Stadeln: Krieger – Perlitz, Wölfel, Graßler (80. Lennert), Abudo, Weber, Kreuzer, Reischl (65. Spahn), Walthier, Schaab (63. Mersch), Forster
Tore: 0:1 Perlitz (7.), 0:2 Wölfel (33.), 0:3 Abudo (47.), 1:3 Decher (70.), 2:3 Mahler (77., Elfmeter)
Zuschauer: 100

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s