TSV Kornburg – TSV Kottern

Nachholspiel in der Bayernliga Süd: Nachdem der TSV Kornburg eine Bitte des TSV Kottern um eine Spielverlegung nachgekommen war, musste man aufgrund des fehlenden Flutlichts relativ zeitig anstoßen – 17:30 Uhr an einem Wochentag.

Kotterns Fichtl hatte bereits nach zehn Minuten die Gästeführung auf dem Kopf, aber sein Versuch ging, noch abgefälscht, knapp am Tor vobei. Die Gäste erwischten den deutlich besseren Start und hatten nach einer Viertelstunde die nächste gute Gelegenheit: Moll scheiterte nach einem Querpass an Kunze im Tor der Kornburger. Und auch in der 20. Minute vergab Kottern leichtfertig, als Hindelang aus kurzer Distanz neben das Tor zielte. Kornburg war ab der 25. Minute besser in der Partie. Zuvor waren lange Bälle auf Kaya kaum angekommen. Ein Kopfball von Uschold blieb zunächst ohne Gefahr (29.). In der 33. Minuten wurde ein Kopfball von Kaya auf der Linie geklärt.

Im zweiten Spielabschnitt setzte Kotterns Penz nach einer abgewehrten Ecke den Ball per Vollspan neben das Tor (48.). Kurz darauf traf Pasko mit seinem ersten Ballkontakt nach seiner Einwechslung die Querlatte (56.). Die Partie nahm nun richtig Fahrt auf und die Torabschlüsse häuften sich. Fichtl war schon an Kunze vorbei, traf in der 62. Minute aber nur das Außennetz. Kornburg kam in der 76. und 77. Minute zu zwei guten Chancen, doch sowohl der Freistoß von Schwarz, als auch der Schuss von Kaya stellte für Heiland im Gästetor kein Problem dar. In der 85. Minute sah Kotterns Franke die Rote Karte. Schiedsrichter Geuß entschied auf Notbremse, eine harte Entscheidung! Kornburg hatte in Überzahl noch eine gute Gelegenheit, aber Schwarz zielte mit viel Risiko oben rechts am Lattenkreuz vorbei.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.

Bilder folgen


13.09.2017: TSV Kornburg – TSV Kottern 0:0 (0:0)

Kornburg: Kunze – Uschold (74. Klier), Betsi Mbetssi (56. Pasko), Ruziski, Bozic, Schwarz, Kowal, Eberhardt, Kontodimos, Rohracker, F. Kaya
Kottern: Heiland – Jokic, M. Kaya, Hänsle, Fichtl, Penz, Volland, Feneberg, Moll (82. Barbera), Franke, Hindelang
Tore: Fehlanzeige
Rote Karte: – / Franke (86., Notbremse)
Zuschauer: 220

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.