Post SV Nürnberg – TB Johannis 88 Nürnberg

Kreisliga in Nürnberg. Witterungsbedingt wurde die Partie auf dem stumppfen Kunstrasenplatz des Post SV ausgetragen. Die Poster, eigentlich gar nicht gut in Form, konnten daraus jedoch Kapital schlagen und gewannen deutlich mit 5:1.

Gleich zu Spielbeginn staubt Ölcer für den Post SV zur 1:0-Führung ab (6.). Doch es wurde lange diskutiert, denn der Ball war durch ein Loch im Netz wieder herausgesprungen. Die Entscheidung lautete schließlich: Tor! Gästespieler Bär versuchte es in der 17. Minute mit einem langen Lupfer, aber sein Versuch geriet zu lang. Auf der Gegenseite vergab Geisler aus zentraler Position, den nachfolgenden Eckball löpfte Mueller zum 2:0 ins Tor (20.). Johannis 88 blieb aus der Ferne gefährlich: Fischer versuchte es aus der zweiten Reihe, den folgenden Konter der Poster veredelte Mueller zum 3:0 (27.). Und noch vor der Pause brachte ein weiterer Konter sogar noch das 4:0 für den Post SV – erneut war Mueller erfolgreich (32.).

Nach dem Pausentee setzt Johannis 88 mit einem Alu-Treffer das erste Highlight (53.). Nur eine Minute später zappelte der Ball dann tatsächlich im Poster Gehäuse: Rose köpfte in den linken Winkel ein. Johannis nun drauf und dran gleich noch einen Treffer nachzulegen, aber Wahl zielt neben das Tor (59.). Die Partie wurde nun relativ offen ausgetragen. Mueller scheiterte in der 71. Minute frei vor Kopp, auf der Gegenseite wehrte Roskoschek einen Fernschuss von Bär ab. Geisler setzt kurz darauf eine Direktabnahme über das Tor. Mueller gelang in der 74. Minute sein vierter Treffer an diesem Tag – 5:1.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.


03.10.2017: Post SV Nürnberg – TB Johannis 88 Nürnberg 5:1 (4:0)

Post SV: Roskoschek – Rädeke, Csenar, Almosdörfer, Geisler, Pirdal (46. Aliriza), Ölcer, Kühnlein, Kind, Bitoulas (68. Arzberger), Mueller (76. Luft)
Johannis: Kopp – Fischer, Gügel, Lechner, Bär, Özdemir (46. Auschra), Villalonga (46. Amschler), Bieger (67. Stiegler), Schmeßner, Wahl, Rose
Tore: 1:0 Ölcer (5.), 2:0 Mueller (21.), 3:0 Mueller (26.), 4:0 Mueller (31.),4:1 Rose (51.), 5:1 Mueller (73.)
Zuschauer: 50

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.