Charlton Athletic – AFC Wimbledon

Tag zwei in London und nach der kleinen Enttäuschung am Vorabend stand heute definitiv Fußball auf dem Programm. Es ging zu Charlton Atheltic ins Stadion „The Valley“. Gegner war der AFC Wimbledon. Die Zuschauerzahl mit über 10.000 richtig gut für das bescheidene Wetter. Und die Fans bekamen sofort etwas geboten für ihr Eintrittsgeld,…

…denn nach 56 Sekunden rauschte Charltons Naby Sarr an der rechten Seite seinem Gegenspieler mit gestrecktem Fuß in die Parade – Rot! Stark entschieden vom Unparteiischen, der hier sofort eine klare Linie aufzog und sich auch nicht vom frühen Zeitpunkt im Spiel zu einer anderen Entscheidung motivieren ließ. Das Spiel bei strömendem Regen nicht sehr ansehnlich. Die Heimelf trotz Unterzahl die aktivere Mannschaft. Vor allem über die linke Angriffsseite ging mit dem schnellen Fosu einiges in der Offensive. Nach einer guten halben Stunde leistete sich Gästeakteur Mitch Pinnock eine herrliche Schwalbe und sah, da bereits für ein Foul verwarnt, Gelb-Rot.

Im zweiten Spielabschnitt gelang den favorisierten Athletics nach einer Stunde die verdiente Führung durch Taylor, der eine Vorlage von Ajose verwertete. Die Heimelf hatte gegen den AFC auch weiterhin mehr vom Spiel, doch zunächst gelang kein weiterer Treffer. Erst als die Gäste in der Schlussphase alles auf eine Karte setzten, gelang Marshall das für die Heimelf erlösende 2:0.

Das Stadion „The Valley“ liegt, wie es der Name vermuten lässt, ähnlich wie das Stadion in Aue etwas „tiefer“ als der Eingang. Auf der Gegengeraden hat man die Möglichkeit von einigen Einlass-Stufen ins Stadion zu blicken – sehr cooler Anblick. Die „Einrichtung“ der Tribünen ist brit-style, alles eher oldschool gehalten. Auch der Ticketkauf am Spieltag direkt am Stadion war kein Problem. Der nette ältere Herr zeigte uns auch noch (ungefragt) den Weg zum nächsten Bier.

Fotos vom Spiel. Zur Vollansicht bitte die Fotos anklicken.

Fotos folgen


15.12.2018: Charlton Athletic – AFC Wimbledon 2:0 (0:0)

Charlton: Steer – Solly, Bauer, Pearce, Sarr, Bielik, Fosu, Aribo, Reeves (76. Marshall), Taylor, Ajose (77. Dijksteel)
Wimbledon: McDonnell – Watson, Nightingale, Thomas, Purrington, Wordsworth, Hartigan (61. Jervis), Soares, Wagstaff (72. Burey), Pinnock, Barcham (77. Hanson)
Tore: 1:0 Taylor (60.), 2:0 Marshall (86.)
Platzverweise: Sarr (1., Rot) / Pinnock (33., Gelb-Rot)
Zuschauer: 10.691

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.